Ferienwohnung auf Texel

Neue Fähre für Texel: die Texelstroom II

Die Texelstroom kehrt in diesen Tagen nach Texel zurück! Konkreter müssen wir sagen: Die “Texelsche Dampfboot Organisation” (TESO – Texels Eigen Stoomboot Oderneming) bekommt in diesen Tagen eine neue Fähre. Angekündigt hatten wir sie ja bereits in einem unserer Blogbeiträge. Aber jetzt kommt sie tatsächlich.

Der Name der weltweit größten RoRo-Fähre (Roll on Roll off) lautet auf “Texelstroom II”. Sie löst damit die “Schulpengat” ab,  die im Jahr 1990 ihren Dienst antrat. Die Texelstroom zwei ist zudem Namensnachfolger der “Texelstroom II”, die im Jahr 1966 in Dienst genommen wurde.

Neue Fähre misst 135 Meter

Die neue Texelstroom hat eine Länge von rund 135 Metern , bietet Raum für 1.750 Passagiere und kann auf zwei Fahrzeugdecks 350 Pkw. Im Vergleich dazu hatte die alte Texelstroom eine Länge von rund 67 Metern sowie eine Kapazität für 750 Passagiere und 70 Pkw. Für die Fahrzeuge gab es damals nur ein Deck.

Wann genau das neue Fährschiff ihren Dienst aufnimmt, ist noch nicht ganz klar. Paul van Dijk hat bei Facebook ein Video eingestellt, wo das Schiff schon vor der Küste von Texel zu sehen ist. Die erste Fahrt zwischen Den Helder und Texel ist zumindest laut offizieller Sprechart für Ende April / Anfang Mai geplant.

Und hier nun ein paar Impressionen von der neuen Fähre im Bewegtbild: