Kategorie: Historisches

Historische Geschichten und Informationen über Texel.

Rekordjahr für “De Traanroeier”

Ferienwohnung auf Texel

Engagiert: Müller Arie de Ligt erklärt seine Arbeit unter dem Dach der Mühle.

Die fünf freiwilligen Müller von “De Traanroeier” haben in der Mühle von Oudeschild erneut einen Jahresrekord aufgestellt: Im Jahr 2016 zerkleinerten sie 10.550 Kilo Weizen zu Mehl. Das Mehl wird von der Bäckerei Timmer, dem Landgut Bonte Belevenis sowie dem Erlebnishof Novalishoeve  verwendet sowie im Museumsshop von Kaap Skil verkauft.

Weiterlesen

Europas letztes Schlachtfeld: Texel feiert Befreiung

Auch wenn es eher ein trauriges Kapitel ist, so gehört es doch zu Texel. Aus diesem Grund möchten wir auch den untenstehenden Lesehinweis nicht vorenthalten: Europas letztes Schlachtfeld

Ferienwohnung auf Texel “Europas letztes Schlachtfeld”: Texel feiert 70 Jahre Befreiung – UNTERNEHMEN-HEUTE Nirgendwo in Europa dauerte der 2. Weltkrieg so lange wie auf Texel: Erst am 20. Mai 1945, rund zwei Wochen nach der offiziellen Kapitulation der deutschen Wehrmacht, endeten die Kampfhandlungen auf der größten westfriesischen Insel. 2015 jährt sich dieses Ereignis bereits zum 70. Mal und fällt damit zugleich in das Jubiläumsjahr 600 Jahre Stadtrechte Texel.

 

600 Jahre Stadtrechte: Feierlichkeiten in De Cocksdorp

Ferienwohnung auf TexelVor 600 Jahren wurden dem “Lant van Texsel”durch Wilhelm II. von Bayern-Straubing  die Stadtrechteverliehen.  Ungewöhnlich war dieser Akt vor allem deswegen, weil Texel zu dieser Zeit keine wirkliche Stadt vorweisen konnte. Vielmehr bestand die Insel zur damaligen Zeit aus mehreren Dörfern und kleinen Streusiedlungen. Fortan sprach man deswegen von der “Stadt mit 7 Dörfern. Zur Feier der Stadtrechte übernimmt jedes Dorf für je einen Monat die Patenschaft für ein Festprogramm und gestaltet dies unter dem Motto eines speziellen Jahrhunderts sowie mit inseltypischen Themen.

Weiterlesen