Ferienwohnung auf Texel

De Waal bietet viel Ruhe und Entspannung (Foto: VVV)

De Waal ist das kleinste Dorf Texels und befindet sich im Zentrum der Insel, ganz in der Nähe von Den Burg. Obwohl es ein kleines Dörfchen ist, ist es definitiv einen Besuch wert, egal ob als Tagestrip mit dem Fahrrad oder mit Übernachtung in De Waal. Das Dorf zwischen Oosterend und Den Burg bietet viel Ruhe und eine gemütliche Atmosphäre mit hübschen Häuschen, alten Fassaden und einer Vielzahl an Bauernhöfen. Etwa 400 Menschen leben in dem Ort, der früher noch am Meer lag, bevor das Gebiet eingepoldert wurde. Heute findet man hier eine wunderschöne Natur, unzählige Vögel sowie ein ausgezeichnetes Restaurant, zwei Hotels, ein einzigartiges kulturhistorisches Museum und kulturelle Veranstaltungen. Kommen Sie vorbei und genießen Sie die Ruhe und Entspannung in De Waal.

Traditionelles De Waal

Ferienwohnung auf Texel

De Waal bietet viel Ruhe und Entspannung (Foto: Texelimages)

De Waal hat eine langjährige Geschichte der traditionellen Landwirtschaft. Einst aus privater Initiative entstanden, gibt es das kulturhistorische Museumim Dorf. Ursprünglich diente es dazu, das traditionelle Handwerk für zukünftige Generationen zu erhalten. In einem authentischen alten Bauernhaus wird die Geschichte der Texeler Landwirtschaft mit wechselnden Ausstellungen dargestellt. Es finden Vorführungen des alten Handwerks statt, die Sie in das Leben der Insel vor 100 Jahren eintauchen lassen. Neben dem Museum kommen Kulturliebhaber im Künstlerdorf auch in Kunstgalerien auf ihre Kosten.

Das Polder Waal en Burg

Ferienwohnung auf Texel

De Waal bietet viel Ruhe und Entspannung (Foto: Gosse Kruger)

Das Dorf liegt heute im Zentrum der Insel, ohne Zugang zum Meer. Das war jedoch noch nicht immer so. Bis 1613 lag das Dorf noch am Meer, bevor das Gebiet eingepoldert wurde, das sich nun Polder Waal en Burg nennt. Durch die Einpolderung findet sich rund um das Dorf eine einzigartige und beeindruckende Natur mit einer unglaublichen Vielzahl an Vögeln und wunderschönen Naturlandschaften. Die vielen Wanderwege führen an einzigartigem Weideland, unzähligen Schafen, vielseitigen Ackern und natürlich dem Polder vorbei und verschaffen bemerkenswerte Eindrücke. Im Winter ist dieses Gebiet zudem optimal zum Schlittschuhlaufen in freier Natur geeignet.

Unterhaltung in De Waal

Ferienwohnung auf Texel

De Waal bietet viel Ruhe und Entspannung (Foto: )De Waal bietet viel Ruhe und Entspannung (Foto: Diederik Lapperre)

Neben der wunderschönen Natur, dem Beobachten der Vögel, Wandern durch einzigartige Naturkulissen sowie dem kulturhistorischen Museum und Kunstgalerien, gibt es im Dorf noch weitere Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Ein ausgezeichnetes Restaurant sorgt für einen leckeren Gaumenschmaus, auf dem Herbstmarkt im Oktober kann man wunderbar stöbern und verschiedene Theateraufführungen laden zum Staunen ein. Auch gibt es verschiedene Veranstaltungen, darunter zum Beispiel das beliebte Musikfestival Sommeltjespop auf einer Wiese im Dorf, das eine Bühne für bekannte sowie junge Bands bietet. Die alljährliche Musikveranstaltung wurde nach den Sommeltjes benannt, kleine Trolle aus den Volksmärchen, die stets auf dem Sommeltjesberg tanzten. De Waal ist klein aber fein, besser lässt es sich nicht beschreiben.

 

De Waal auf einem Blick:

–          Kleinstes Dorf der Insel
–          Knapp 400 Einwohner
–          Ehemals am Meer gelegen, heute Polder Waal en Burg mit wunderschönen Naturlandschaften
–          Unzählige Vogelarten
–          Kulturhistorisches Museum zur Erhaltung der traditionellen Landwirtschaft
–          Künstlerdorf mit Kunstgalerien
–          Musikfestival Sommeltjespop findet jedes Jahr statt
–          Beeindruckendes Weide- und Ackerland

Fotografische Impressionen: